Unser Hilfsprojekt

Der Name des Vereins leitet sich ab von "Step Development Centre", dem Namen des Projekts in Uganda.

S=Skills; T=Training; E=Empowerment; P=Programme, frei übersetzt: Vermittlung von Fähigkeiten für eine selbst bestimmte Zukunft.

Eine Schule für Bukobe

Schule in Bukobe
Anfang 2016 wurde ein provisorisches Schulgebäude aus Holz und Lehm im Dorf Bukobe bei Mbale errichtet, um den ca. 800 Kindern im Dorf eine Grundbildung zu ermöglichen. Das Baumaterial wurde vom Verein S.T.E.P. Uganda e.V.  finanziert und die Lehrergehälter werden ebenfalls vom Verein bezahlt.

Im Mai 2016 besuchten Elizabeth Kanitz und Christina Binder die Dorfschule und wurden vom Schulleiter, von Schülern, Eltern, Ortsvorsteher und Dorfältesten herzlichst begrüßt. Sie überbrachten Grüße, Fotos und Bastelsachen von Vereinsmitgliedern aus Deutschland und die Kinder aus Bukobe übergaben voller Begeisterung ihre aus Bananenblättern gebastelten Puppen, Bälle und Sitzmatten. Elizabeth und Christina stellten die Arbeit unseres Vereins in Deutschland vor. Bei der Versammlung äußerten viele Anwesende ihre große Dankbarkeit und Freude darüber, dass die Finanzierung des Baumaterials durch unseren Verein es ihnen ermöglichte, die Klassenräume für ihre Kinder in Eigenarbeit zu bauen. 
Elizabeth und Christina wurden beauftragt, an alle Menschen in Deutschland, die mitgeholfen haben, dies zu ermöglichen, ihren innigsten Dank zu überbringen.
Es zeigte sich, dass die Unterstützung durch S.T.E.P. Uganda e.V. ein starkes Gefühl der Solidarität und Willenskraft unter den Dorfbewohnern auslöst, ihre eigene Grundschule mit aufzubauen. Der Ortsvorsteher erklärte sich bereit, die Komplettausstattung an Schulheften und Schreibstiften für alle fünf Klassen aus eigener Tasche zu bezahlen. Ein Elternpaar bot sich an, den Stoff für die Schuluniformen zu beschaffen und diese selbst zu nähen. Ein Dorfbewohner vermachte dem Step Development Centre Bukobe ein riesiges Stück Land, das direkt an die begonnene Grundschule angrenzt und künftig als Spiel- und Sportplatz genutzt werden kann. Zum Abschluss unterzeichneten Ortsvorsteher, Dorfälteste und Schulleiter einen Brief an die Distriktverwaltung, um die staatliche Anerkennung für die neue Schule in die Wege zu leiten.

Die Bilder zeigen die Klassen mit ihren Lehrern und Besuchern sowie das Gebäude im Rohbau und nach Fertigstellung. Die Schulbänke wurden von einem Schreiner in Mbale hergestellt und per Lkw ins Dorf transportiert.

Kontakt

1. Vorsitzende:
Elizabeth Kanitz
Ledergasse 4
79713 Bad Säckingen
Tel.:    07761 936742
Mobil: 0176 28907673

Schatzmeister:
Bernhard Mutscheller
Schulhausstr. 46
79713 Bad Säckingen
Tel.:   07761 95674

info@step-uganda.de

© Copyright S.T.E.P. Uganda e.V.  |  Realisation bei Kempf Solutions

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformation